Ihr Urlaub bei uns
Preise Anzeigen

Orte die man in Cavalese besuchen sollte

Cavalese, im Herzen des Fleimstals gelegen, besitzt viele Gebäude und Orte von hohem historischem Wert, die es zu besuchen oder zumindest von außen zu sehen gibt.

Zu den Orten von größtem Interesse gehören:

  • Der Stadtturm von San Sebastiano, dessen Glockenturm vor den Kirchen San Sebastiano und Fabiano erbaut wurde, wurde als Glockenturm genutzt und diente zur Anrufung, Sammlung und Warnung Bevölkerung in Fällen drohender Gefahr.
  • Die Kirche von San Vigilio wird wegen des geneigten Daches und des Trommelfells an der Hauptfassade geschätzt, mit dem lothringischen Lothringen und dem Franziskanerkloster, die beide zwischen 1685 und 1689 erbaut wurden. Diese beiden Kultstätten enthalten Werke von hohem künstlerischem und historischem Wert und sind es wert besucht zu werden.
  • Die 1756 gegründete historische Bibliothek Maurer, die nach Vereinbarung besichtigt werden kann.

Der Park der Pieve

Ein weiterer Ort, den Sie während Ihres Urlaubs in Cavalese unbedingt besuchen sollten, ist der Park der Pieve zusammen mit der Kirche Santa Maria Assunta, die sich in seinem Inneren befindet.

Das Gebäude hat zahlreiche von Antonio Longo unterzeichnete Fresken.

Der wunderbare Parco della Pieve umrahmt die Kirche: In der Vergangenheit war er das Zentrum des sozialen, religiösen und wirtschaftlichen Lebens im Fleimstal; Jetzt ist es ein Ort, wo Sie nach Ruhe suchen, wo Kindern auf dem schönen Spielplatz spielen und von wo aus Sie einen herrlichen Blick über das ganze Fleimstal genießen können.

Dies ist eine grüne Zone, die von Linden bewachsen ist, und hier liegt die sogenannte Tour of Resòn, bestehend aus zwei Steinrädern um einen runden Tisch in der Mitte.

Der Palast der prächtigen Gemeinschaft von Fleims

Der Palast der prächtigen Gemeinde von Fleims, der im Zentrum von Cavalese steht, ist das wichtigste historische Gebäude des Tales und ist eine noch funktionierende Institution, die als zeitweiliger Sitz für den Vikar des Fürstbischofs von Trient und späterzum festen Sitz wurde.

Die prächtige Gemeinde Fleims verwaltet noch heute über 20.000 Hektar Wald und Weiden und zahlreiche Gebäude.

Diese lokale Institution hat mit der Zeit eine große Autonomie bewahrt und ist heute noch das administrative Zentrum des Tals.

Im Jahr 2009 wurde der Palazzo zur Museum-Kunstgalerie bestimmt und ist derzeit der kulturelle Bezugspunkt für die Bewohner des Tals.

Nur wenige Meter von der prächtigen Gemeinde entfernt befindet sich der Palazzo Firmian, Sitz des Zentrums für zeitgenössische Kunst von Cavalese, das jedes Jahr mit Kunstausstellungen auf hohem Niveau renoviert wird.

Cavalese im Winter

Dieser Ort gibt den Liebhabern des alpinen Skilaufs große Emotionen: Von hier aus gehen die Anlagen der Alpe Cermis ab.

Die Cermis rühmt sich, dass viele Strecke 30 als die schönste bezeichnen: Die Olimpia. Sie ist in drei Teile (1, 2 und 3) unterteilt und misst ungefähr 7500 Meter Länge mit einem Höhenunterschied von 1400 Metern. Olimpia 3 ist auch der Sitz der letzten Etappe der Tour de Ski und genau hier ist Skifahren auch nachts möglich.

Dieser Berg ist Teil des Ski Fleim-Obereggen, bestehend aus Latemar Ski Center, Lavazè – Occlini – Ski Alpe Lusia.

Wer lieber Skilanglauf macht, kann die berühmte Marcialonga nutzen, die mit der Gondel der Alpe Cermis direkt von Cavalese bis zur Talstation erreicht werden kann. Oder wählen Sie die Wege des Zentrums des Seebodens oder gehen Sie zu Step of Lavazé mit dem Auto in nur 20 Minuten von Cavalese: ein schöner Ort auf 2000 Meter über dem Meeresspiegel, wo es möglich ist, etwa 40 km lange Pisten und ein bezauberndes Panorama zu bewundern.

Cavalese im Summer

Der Sommer ist die beste Zeit, um in Kontakt mit der Natur zu treten, die am Ende des Winters erwacht.

Sie können wunderbare Mountainbike-Touren organisieren und Sie können den Weg der Dolomiten (erreichbar von Cavalese entlang der Nebenstraßen, aber auch mit der Gondel von Alpe Cermis kostenlos mit der Fleimstal-Motion Karte während der Eröffnungstage der Anlagen – wo Sie kann auch die Fahrräder laden).

Cavalese ist auch der Ausgangspunkt für wunderschöne Spaziergänge im Grünen der Wiesen und der umliegenden Wälder, wo Sie majestätische Bäume finden können, unter denen sich auch der weltliche “Pezo von Gazolin” befindet.

Der Avisio Bach in Cavalese ist auch ideal für diejenigen, die das Adrenalin lieben und Spaß mit dem Kajak oder Floß haben wollen.

In Cavalese gibt es einen schönen Eispalast, in dem Sie sogar im Sommer skaten können, und ein wunderbares Schwimmbad, wo sich Erwachsene und Kinder in einem der vielen Pools vergnügen können.

Wo übernachten?

Cavalese ist eine Ortschaft, die dank allem, was sie bieten kann, sehr geschätzt wird und gleichzeitig ein Rastplatz für alle diejenigen ist, die sich entscheiden, das Tal zu besuchen.

Das Hotel befindet sich in einer der besten Lagen von Cavalese und ist sicherlich eines der Hotels mit der besten Aussicht auf das Tal.

Es ist ein Vier-Sterne-Hotel bietet seinen Kunden, jede Art von Service: Wellness-Center, Panorama-Terrasse, Baby-Club für Kinder (im Winter von Weihnachten bis Ostern und Sommer Juli / August), Fitnessraum super ausgestattet (auch für dieses wurde unser Hotel vom National Volleyball für Sommerrückzug gewählt) und vieles mehr.

Die elegant eingerichteten Zimmer verfügen über kostenloses WLAN, LCD-Sat-TV mit 12 Sky-Kanälen, Minibar und alles, was Sie brauchen, um sich wie zu Hause zu fühlen.

Der Weihnachtsmarkt

Der prächtige Weihnachtsmarkt findet in der Regel vom 1. Dezember bis 6. Januar im suggestiven Garten der Prachtigen Gemeinde Fleimstal statt und leitet seinen Namen davon ab: Die Weihnachtsatmosphäre ist wirklich schön. Sie entdecken die alten Traditionen wieder, die mit der Verarbeitung von Holz, Wolle und Honig verbunden sind.

Sie können auch leckere karamellisierte Spießen, Strudel und Waffeln genießen; alles begleitet von ausgezeichnetem Apfelsaft oder Heidelbeeren oder dem traditionellen Glühwein.

Nicht auslassbare Termine

Die Desmontegada de la cáore ist vielmehr eine Manifestation, in deren Verlauf die Ziegen, die mit coroncinischen Blumen geschmückt sind, von der Sommerweide zurückkehren.

Es wird an die alten Berufe erinnert und die Feier wird von großer Musik belebt. Schließlich gibt es einen Markt, wo Sie Bio-Produkte und gastronomische Spezialitäten kaufen können.

Der Bauernmarkt findet von Juni bis September einmal in der Woche auf der Piazza Ress statt und ist der ideale Ort, um echte Produkte und null km zu kaufen: Obst, Gemüse, Fleisch, Käse, Marmeladen und Honig.

X